1

Johann Saathoff einstimmig zum Landesgruppenvorsitzenden Niedersachsen/Bremen wiedergewählt

Die SPD-Abgeordneten aus Niedersachsen und Bremen haben heute Johann Saathoff erneut zu ihrem Landesgruppenvorsitzenden gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Im 20. Deutschen Bundestag gehören der Landesgruppe 25 Niedersächsinnen und Niedersachsen sowie zwei Bremer Abgeordnete an. Die Landesgruppe hat damit 5 Mitglieder mehr als in der vorangegangenen Wahlperiode. 12 Abgeordnete gehören dem Deutschen Bundestag zum ersten Mal an. Nur drei Abgeordnete zogen über die Landesliste Niedersachsen in den Bundestag ein, alle anderen gewannen ihre Wahlkreise direkt.

Johann Saathoff, der mit 52,8 % im Wahlkreis Aurich-Emden deutschlandweit das beste Erststimmenergebnis überhaupt erzielte, freute sich über die Wiederwahl zum Landesgruppenvorsitzenden: „Ich freue mich über das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen. Jetzt werden wir daran arbeiten, dass Niedersachsen in einer von Olaf Scholz geführten Regierung und in der SPD-Bundestagsfraktion gut vertreten ist.“